500 Tage stettli: Wenn eine Vision Wirklichkeit wird

Das stettli wird 500 Tage alt. 500 Tage, an denen wir mit euch aus einer Herzensangelegenheit einen Ort geschaffen haben, an dem heute Gäste aus Nah und Fern eine schöne Zeit geniessen und sich wohlfühlen können. Wir drehen die Zeit etwas zurück, blicken auf den Beginn der Geschichte, bewusst besondere Erlebnisse und Momente und auf das, was kommt.

Neues Leben für einen historischen Ort

Springen wir ins Jahr 2020. Der historische Weiler am Stätzerbach besteht aus mehreren Gebäuden, an denen langsam aber sicher der Zahn der Zeit nagt. Das grosse Wohnhaus, der Stall, die alte Fleischtrocknerei – der Charme ist unverkennbar, doch wenn hier nicht etwas passiert, verschwindet dieser kraftvolle Ort in der Versenkung. Hier beginnt unsere Geschichte.

Unsere Vision ist es, diesen schönen und historischen Weiler vor seinem Verfall zu retten und ihm neues Leben einzuhauchen. Er soll für Gross und Klein ein «Kraftort» werden. Für Familien, Freundesgruppen, für Geburtstage, Hochzeiten, Feste aller Art, für Firmen, die in dieser inspirierenden Umgebung arbeiten möchten.

Dabei ist unser heute als stettli resort bekanntes Projekt von Anfang eine Herzensangelegenheit. Wir wollen an diesem schönen Fleck Erde zwischen Churwalden und Parpan einen besonderen Ort schaffen – und das gelingt uns.

stettli resort Aussenansicht

Schöne Zeiten im stettli resort

Heute geben sich Familien, Freunde und Unternehmen mit ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern die Klinke in die Hand. Reges Treiben ist garantiert – ob in einer unserer vier Wohneinheiten oder in unseren Restaurants mit modern interpretierter Bündner Küche. Wenn rustikaler Charme auf eine moderne Infrastruktur trifft, entsteht im stettli genau das, was wir uns vor rund vier Jahren als Vision zum Ziel gesetzt hatten: Ein Ort, dem aus der Mixtur von Genuss, Erholung und Gemeinsamkeit bewusst besondere Momente entspringen.

In den letzten 500 Tagen haben wir immer wieder tolle Rückmeldungen von euch, unseren Gästen, erhalten. Oft fällt der Satz: «Das war jetzt wirklich eine schöne Zeit!» Ein viel grösseres Kompliment, auch wenn der Ausspruch auf den ersten Blick banal und allgemein klingt, gibt es für uns kaum.

Denn genau das ist das Ziel des stettli – auch in den nächsten 500 oder 5.000 Tagen: Ein Ort zu sein, an dem unsere Gäste gut schlafen, fein essen und den besonderen Charme in hochwertigem Ambiente geniessen. Oder in anderen Worten: Dort, wo sie eine schöne Zeit haben.

Die ersten rund eineinhalb Jahre in der Ferienregion Lenzerheide haben unzählige schöne Geschichten geschrieben. Eine ist zweifellos die eines Gastes, der im Rahmen eines Projekt-Kick-offs für ein zweitägiges Seminar im stettli zu Gast war. Beim Auschecken fiel der Satz: «Das inhaltliche und quantitative Zeil des Seminars haben wir bei weitem nicht erreicht, aber die gemeinsame, qualitative Zeit und der soziale Zusammenhalt im Team während unseres Aufenthalts war absolut gelungen und ist so viel mehr wert als die Ergebnisse!»

Das ist eines der Highlights gewesen, da es die Essenz des Hauses auf den Punkt bringt. Doch es gab und gibt so viele kleine, tolle Erlebnisse am laufenden Band. Jedes kleine Fest, ob Geburtstag oder Jubiläumsfeuer, jede grosse Veranstaltung wie eine Hochzeit oder jede Firmenfeier schreiben ihre kleinen, schönen Geschichten. Wir lieben es, diese als Gastgeber zu ermöglichen.

Feierliche Eröffnung des stettli resort in Churwalden mit Gästen und Dekoration

Danke an alle Möglichmacher

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen bedanken, die ihren Teil dazu beitragen, dass wir Gastgeber sein dürfen. In erster Linie sind das unsere Gäste, die den Ort mit Leben füllen. Ob das die über 1.000 Personen sind, die mit uns am 17. Dezember 2022 die Eröffnung gefeiert haben, die ersten offiziellen Übernachtungsgäste, die ersten Hochzeitsgesellschaften oder die erste Seminargruppe – wir sind dankbar für jeden einzelnen.

Gerade an einem Ort, an dem es bisher kein touristisches Angebot gab, sind wir auf offene Menschen angewiesen, die uns die Chance geben, uns zu zeigen. Und das ist hier der Fall. Dabei gibt es viele Möglichmacher: Alle Helfer, Unterstützer im Hintergrund und im nahen Umfeld, die an das stettli resort geglaubt haben und heute dazu beitragen, dass es weiter seine Vision verfolgen kann.

Natürlich gilt der Dank auch den Initianten und Eigentümern, ohne deren Vision, Mut, Engagement und Umsetzungsstärke dieser besondere Ort nie entstanden wäre. Und dann ist da noch unser kleines, engagiertes Team vor Ort, das mit vollem Herzblut gemeinsam mit allen Gästen das stettli mit Leben und Fröhlichkeit füllt.

Gruppe stösst mit Wein im Eis/Wohnzimmer des Tgiesa Solaria im stettli resort an - Perfekt für grosse Treffen

Auf die nächsten 500 Tage

Mit diesem Team sind 500 Tage vergangen wie im Flug. Euch erwarten in den nächsten 500 Tagen weiterhin tolle Events mit einheimischer Musik, unsere traditionell-inspirierte Küche und ein Ort, an dem die besonderen Geschichten entstehen.

Es gibt im stettli attraktive Angebote und ein besonderes Gesamtpaket für Seminare, Team-Offsides, Workshops, Workations oder Retreats. Unsere lichtdurchfluteten Seminarräume lassen eure Gedanken leichter kreisen, sind gemütlich und trotzdem technisch auf höchstem Niveau ausgestattet. In den Pausen schaltet ihr in den verschiedenen Innen- und Aussenbereichen ab, sammelt neue Kraft und Ideen und fühlt euch in der Dörfli-Atmosphäre einfach nur wohl.

Oder ihr besucht uns mit eurer Familie, euren Freunden oder einem besonderen Anlass in einem der Veranstaltungssäle und den Unterkünften. Welcher Grund auch immer euch ins stettli führt: Wir freuen uns darauf, euch ganz bewusst ganz besondere Momente zu bescheren.

Das stettli begeistert: bewusst besonders und erlebbar einzigartig. Abonniere unsere stettli-news für inspirierende Geschichten und schöne Momente!

Newsletter

Das stettli begeistert: bewusst besonders und erlebbar einzigartig. Abonniere unsere stettli-news für inspirierende Geschichten und schöne Momente.

weitere Blogbeiträge

Nach oben